miércoles, 14 de junio de 2017

Studnitzky - KY-Organic (2017)


KY ist das Synonym für Sebastian Studnitzky's minimalistisches Projekt, welches gleichsam vielschichtig und abwechslungsreich daherkommt.

Der mit dem ECHO Jazz ausgezeichnete Trompeter & Pianist setzt bei »KY Organic« auf von elektronischer Musik beeinflusste Ästhetik in kleiner instrumentaler Besetzung.

Mit gleichsam virtuosem wie uneitlem Klavierspiel und seinem einzigartigem, fast schon gesungenem Trompetensound gelingt es Studnitzky mit Leichtigkeit, prägnante Grooves und Sounds mit wunderschön klaren und auffallend emotionalen Melodien zu kombinieren.

Studnitzkys Offenheit und Stil übergreifender Background schaffen es, Minimal Techno mit zauberhaft raffinierten Stimmführungen und offene Jazzimprovisationen mit Indie-pop-Harmoniefolgen in Einklang zu bringen. 

Rhythmisch, unnahbar und romantisch zugleich. Verfolgt man Studnitzky's Schaffen der letzten Jahre, versteht man wie sehr er einer klaren künstlerischen Stringenz folgt - dem Suchen nach dem perfekten Verschmelzen und gegenseitigen Befruchten unterschiedlicher Genres.

Studnitzky schafft seinen ganz eigenen Stil und vollbringt dabei den Spagat, zeitgemäß modernistisch zu sein und zugleich Zeitlosigkeit auszustrahlen.

Luba
Watergate
Anemos
C'mon Move
Organic
Sieben
Milad
Raimundo
Aviso